Vita :

18.01.1928 geboren in Lank-Latum jetzt Meerbusch

Eine fast prophetische Widmung in seinem ersten Fotoalbum vom seiner Gastmutter im Jahr der Kinderlandverschickung:

Mein lieber kleiner Karl

Im ersten Kriegsjahr 1940 war dein  Beiunssein  für uns alle eine helle Freude.

Sei überall Freudenbringer. Das Schicksal wird dich dafür belohnen und dir Glück schenken.

Herzlichst Deine Mutti Hüpper - Stettin  am 24.September 1940

zu Karl Schmalbach

1948 im Kirchenchor St. Stephanus Lank erste Laienspiele, ebenso im MGV-Frohsinn Latum.
         Mitglied im TD Lank im Handball als auch beim Karneval mit vielen Text- und Gesangsbeiträgen.

zum Karneval

1955 und 56 Aufführung des Singspiels DER BÜRGERMEISTER VON LANKUM
         als eines der ersten eigenen Bühnenwerke mit der Musik von Chorleiter Jakob Royen
         und Akteuren des Kirchenchores St.Stephanus Lank.

zum Bürgermeister von Lankum

1956 - 1958 Vorsitzender des Kirchenchors St. Stephanus    (mit 28 Jahren!)

1958 erste Heimatkundliche Veröffentlichung über den historischen Glockenguss zu Lank,
          nach Aufzeichnungen von Wilhelm Jacobs. Später Dokumentarspiel zu dem gleichen Thema

1971 Mitbegründer des Heimatkreises Lank.

1982 Gründung des LOTUMER BURETHEATERS

bei den Proben

1983 mit dem Stück FORELLE BLAU erstmals ein eigenes Stück.

1984 mit TANTE TRINA der erste eigene Knüller ! Es folgten weitere wie OPA HÖRT NIX usw.
          Andere Mundartbühnen, wie die Kölner Kumede, werden aufmerksam.

1987 die bisherigen Stücke werden auch anderen Bühnen angeboten und von mehreren auch
          aufgeführt. Die Kumede Köln spielte allein 3 verschiedene Stücke, 2 davon wurden im
          WDR-Hörfunk gesendet.

1988 45 Auftritte im eigenen Stück DE KAWENZMAN im Theater an der Luegallee in Düsseldorf,
          zum Düsseldorfer Stadtjubiläum.

1988 Engagement im SCHNEIDER WIBBEL, bei der KOMÖDIE Steinstrasse.

1989 Mit Schneider Wibbel auf Deutschland-Tournee mit insgesamt 120 Aufführungen.

1995 kommt die Komödie “OTHELLO MIT DEM CELLO”, die Karl Schmalbach gemeinsam
          mit Hera Lind schrieb, auf die Bühne des Forum Wasserturm.

1988 Schneider Wibbel Plakat 1995 Othello Plakatt
1988 D´r Kawentmann Plakat

   7.08.2013 gestorben in Krefeld

Peter Pütz “Laudatio” vom 16.08.2013

Autor